Private  Altersversorgung

Weil immer weniger Beitragszahler für immer mehr Rentner aufkommen müssen, gerät die gesetzliche Rente zunehmend in Schwierigkeiten und rutscht in Richtung Grundsicherung ab. Die steigende Lebenserwartung verschärft diese Entwicklung noch zusätzlich. Nutzen Sie staatliche Förderungen.

Schichtenmodell

Mit dem Alterseinkünftegesetz wurden im Rahmen des 3-Schichten-Modells Anreize zur eigenverantwortlichen Vorsorge geschaffen.

1. Schicht: Basisversorgung

Gesetzliche Rentenversicherung, berufsständische Versorgungswerke, landwirtschaftliche Alterskasse, Rürup-Rente

2. Schicht: Kapitalgedeckte Zusatzversorgung

Riester-Rente, betriebliche Altersversorgung

3. Schicht: Kapitalanlageprodukte

Aktien, Investmentfonds, Lebensversicherungen, Sparpläne


Vermögenswirksame Leistungen

Anlageformen der VL

  Aktienfonds Bausparen  
AN-Sparzulage 20 %  9 %
Bindefrist 7 Jahre
Jährliche Werte für Ledige, Verheiratete 2-fach
Sparbeitrag max. 400 470

Grenze zu versteuerndes Einkommen

20.000 17.900

Wo sind die VL am besten angelegt, in Aktienfonds, in einem Bausarvertrag oder in der betrieblichen Altersversorgung? Lassen Sie sich ausführlich beraten.

Betriebliche Altersversorgung statt VL

3.000,00 3.000,00 Brutto
0,00   - 77,97 bAV* incl. VL
- 416,58   - 396,91   LSt.
- 22,91   - 21,82   Soli.
- 33,32   - 31,75   KiSt.
- 279,00   - 271,75   GRV
- 37,50   - 36,53   Alo.
- 232,50   - 226,46   GKV
-53,25   - 51,87   PV
1.924,94   1.884,94   Netto (2019)
- 40,00 0,00   VL-Vertrag
= 1.884,94 = 1.884,94 Auszahlung

*Ab 01.01.2019 Pflicht: 15% Arbeitgeber-Zuschuss

verpflichtet, den von ihm ersparten Arbeitgeberanteil an den Sozialversicherungsbeiträgen in pauschalierter Form (15 Prozent des Umwandlungsbeitrags) zugunsten seines Beschäftigten an die durchführende Versorgungseinrichtung weiterzuleiten.

Cashback - clever sparen

Für die Berufsunfähigkeitsrente, die private oder betriebliche Altersversorgung auf ein neues Smartphone oder den Urlaub verzichten? Das kommt für die Wenigsten in Frage und ist vielleicht auch oft nicht mehr nötig, denn Konsum und Vorsorge lassen sich jetzt ein gutes Stück weit miteinander verbinden.

plusrente - bezahlt von Onlineshops

Mit der plusrente können Sie beides: Kaufen und mit dem Cashback die Rente verbessern. Eine VISA-Karte ohne Jahresgebühr, aber ebenfalls mit Cashback gibts noch oben drauf.